• bild

„Mit jedem Menschen ist
etwas Neues in die Welt
gesetzt, was es noch nicht
gegeben hat,etwas Erstes
und Einziges.“

Martin Buber (1878-1965),
jüd. Religionsforscher u. -philosoph

Die Geburtshilfe ist der Teil meines Fachgebiets, der sich mit der Überwachung von Schwangerschaften sowie der Vorbereitung, Durchführung und Nachbehandlung von Geburten einschließlich möglicher erforderlicher Operationen befasst. Sie ist mit der Frauenheilkunde zu dem medizinischen Fachgebiet der Gynäkologie zusammengefasst.

Die komplette Betreuung der Schwangeren gehört in die Hände des Frauenarztes – von der Bestätigung der Befruchtung bis hin zur Geburt. Mit dem Nachweis der Schwangerschaft erhalten Sie als werdende Mutter einen so genannten Mutterpass. Dieses Dokument führen Sie als schwangere Frau in den nächsten Wochen immer mit sich. Hier werden alle Untersuchungsergebnisse und Ultraschallkontrollen bis hin zum Endbindungsbericht eingetragen. Ich begleite Sie als werdende Mutter durch die Monate und überwache mit einer umfangreichen Diagnostik den Schwangerschaftsverlauf.

Ich stehe Ihnen als Berater für alle Ihre Fragen zur Verfügung, kläre Sie über mögliche Risiken für Fehl- und Frühgeburten auf, überprüfe den Gesundheitszustand des ungeborenen Kindes, berate zu verschiedenen Entbindungsmöglichkeiten und -orten und versorge Sie als frischgebackene Mutter im Wochenbett. Neben der ärztlichen Betreuung und praktischen Tipps stehe ich Ihnen besonders auch für seelische Belange zur Verfügung und helfe hnen, mögliche Ängste im Verlauf Ihrer Schwangerschaft abzubauen:

96 Prozent aller Kinder kommen gesund zur Welt!