• bg

<< zurück zur Übersicht

Quaddel (Urtica)

Quaddel (von lat. die Brennnessel); durch die Einwirkung des die Gefäßdurchlässigkeits steigernden Histamins bedingtes flüchtiges Ödem (pathologische Ansammlung von Wasser) im Bereich der Epidermis (Oberhaut) und Dermis (Lederhaut) mit typisch erhabener, beetartiger Form. Die Farbe ist meist weiß bis hellrosa. Die Größe reicht von linsen- bis handtellergroß, dann unregelmäßig begrenzt, ansonsten rund. Spontanes Abklingen nach 24 Stunden.

Quicktest

Ein labortechnischer Test, der auf einfache Weise die Gerinnungsfähigkeit des Blutes mißt. Zur Durchführung ist ungerinnbares Citratblut erforderlich, dem Kalzium und Thrombokinase im Überschuß zugesetzt wird. Bei Gesunden gerinnt das Blut nach ca. 15 Sek., dies entspricht einem Quick von 100%. Er dient der Beurteilung von Leberschäden und zur Kontrolle der Blutgerinnung.

<< zurück zur Übersicht